Deutscher Gewerkschaftsbund

31.03.2015

Führung durch die KZ-Gedenkstätte „Unter den Eichen“ in Wiesbaden

7. Mai 2015 um 17 Uhr, KZ-Gedenkstätte „Unter den Eichen“, Carl-von-Ibell-Weg, Wiesbaden

Führung durch die Ausstellung im ehemaligen Befehlsbunker. Die Dauerausstellung gliedert sich in folgende thematische Schwerpunktbereiche: Vorgeschichte des Geländes "Unter den Eichen", Wiesbaden als Standort von NSDAP und SS, Das KZ-Außenkommando "Unter den Eichen", Besetzung Luxemburgs und der dortige Widerstand, Das SS-Sonderlager Hinzert.

Referent: Dr. Axel Ulrich

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 beschränkt, daher ist die Teilnahme nur nach Anmeldung an wiesbaden@dgb.de möglich!

Weitere Informationen: http://www.wiesbaden.de/kultur/stadtgeschichte/gedenkorte/unter-den-eichen.php


Nach oben