Deutscher Gewerkschaftsbund

25.09.2014

Umwelt-Aktionsmeile in Wiesbaden am 28.09.2014: Aufruf bzgl. Brand-Katastrophe in Textilfabrik - Betroffenen helfen und spenden

Vor zwei Jahren verbrannten im pakistanischen Karatschi 255 Menschen. Eine illegal umgebaute Textilfabrik, die für westliche Firmen produzierte, wurde für sie zur Todesfalle. Seitdem hat sich zu wenig getan, um den Schutz der Beschäftigten in der asiatischen Textilindustrie zu verbessern. Die deutschen Gewerkschaften unterstützen Betroffene und Hinterbliebene – und rufen zu Spenden auf.

Aufruf unterzeichnen und Spendenkonto auf der Webseite von medico international: hier

Aufruf und Stellungnahmen der Vorsitzenden von DGB, IG Metall und ver.di: hier

Der DGB Kreisverband Wiesbaden-Rheingau-Taunus beteiligt sich an der Umwelt-Aktionsmeile im Rahmen des Wiesbadener Stadtfestes am 28. September 2014. Die Umwelt-Aktionsmeile steht dieses Jahr unter dem Mott "Anziehend kleiden – fair, chic, umweltbewusst". Dies nehmen wir zum Anlass, auf die Situation der Textilarbeiter weltweit hinzuweisen und den Aufruf des DGB Bundesvorstands und medico international mit einem Infostand und einem Flugblatt zu unterstützen (siehe unten).

Wir würden uns freuen, Sie an unserem Infostand hinter der Marktkirche begrüßen zu dürfen!


Nach oben