Deutscher Gewerkschaftsbund

17.12.2015

Charta des Willkommens

Die Charta des Willkommens ist ein Bekenntnis der Region zu einer gemeinsamen Willkommenskultur und zugleich ethische Leitlinie der gemeinsamen Arbeit. Mit der Charta wollen die Unterzeichner ein politisches Zeichen setzen. Sie bekennen sich zu einer offenen und aufnahmebereiten Region und verpflichten sich, die Willkommenskultur in Verwaltung, Unternehmen und Gesellschaft zu stärken.

 

Weiter Informationen, die Möglichkeit zu unterschreiben finden Sie unter folgendem Link:

 

Weitere Informationen zur Charta des Willkommens

 


Nach oben

Newsletter

Anmeldung für Hinweise auf Veranstaltungen des DGB Frankfurt am Main (ca. ein-zwei Mails pro Monat):

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

gegenblende - das DGB-Debattenportal
DGB/Spiekermann
DGB