Deutscher Gewerkschaftsbund

16.04.2014

1. Mai: Kundgebung zum Tag der Arbeit in Wiesbaden

Der 1. Mai ist der einzige inhaltlich-politische Feiertag des Jahres! In Artikel 32 unserer Landesverfassung steht: „Der 1. Mai ist gesetzlicher Feiertag aller arbeitenden Menschen. Er versinnbildlicht das Bekenntnis zur sozialen Gerechtigkeit, zu Fortschritt, Frieden, Freiheit und Völkerverständigung.“ 

Passend dazu wollen wir diesen für uns höchsten Feiertag dieses Jahr mit dem Motto „Gute Arbeit. Soziales Europa.“ würdigen und seinen politischen Charakter erhalten. Daher laden wir Euch herzlich ein, gemeinsam den Tag der Arbeit zu feiern:

Kundgebung ab 11 Uhr Kranzplatz Wiesbaden

Zu uns sprechen: Philipp Jacks Kreisverbandsvorsitzender des DGB Wiesbaden-Rheingau-Taunus und ehrenamtliche Kolleginnen und Kollegen aus den Betrieben.

Anschließend: Familienfest mit Essen und Getränken, Kletterturm, Kinderbespaßung und

Live-Musik von Drivin September Rockband, Carl-von-Ossietzky-Schule

Moderation: Michael Leschnik (IG BAU/DGB)

Unten findet Ihr ein Plakat in DIN A3 zum Aushängen und ein Flugblatt in DIN A4 zum Auslegen. Wir wären Euch sehr dankbar, wenn Ihr mithelft, diesen ersten Mai zu einem Erfolg zu machen! Gerne lassen wir Euch die Anhänge auch gedruckt zukommen, bitte sendet bei Bedarf einfach eine Mail an wiesbaden@dgb.de oder ruft an: 0611-401052


Nach oben