Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 087 - 14.01.2015

Verstehen, Ausfüllen, Formulieren - DGB und Volkshochschule starten Lerncafé

Ein Formular beim Arzt richtig ausfüllen, den Brief der Versicherung verstehen oder dem eigenen Kind eine Entschuldigung für die Schule schreiben – für Menschen mit wenig ausgebildeten Lese- und Schreibkompetenzen hält das Leben jeden Tag neue – z.T. ohne Hilfe unüberwindbare – Herausforderungen bereit. Diese Schwierigkeiten betreffen keinesfalls nur eine kleine Randgruppe, sondern sind laut einer Studie der Universität Hamburg für 7,5 Mio. Menschen in Deutschland alltägliche Realität.

Um diese Menschen zu unterstützen, arbeitet der DGB-Region Frankfurt-Rhein-Main eng mit der Volkshochschule Frankfurt am Main im Projekt BASIC – Basisbildung für Arbeit, Soziale Integration und Chancen – zusammen. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und entwickelt seit 2012 neue Angebote für die Basisbildung von Erwachsenen.

Gemeinsam wurde mit dem neuen Lerncafé ein offenes, unverbindliches Lernangebot ins Leben gerufen. Hier sollen Menschen mit Unsicherheiten im Lesen und Schreiben in ungezwungener Atmosphäre Hilfe bei konkreten Problemen schriftsprachlicher Art bekommen. Bei Kaffee und Tee unterstützen zwei Lernbegleiterinnen dabei, mitgebrachte Schriftstücke zu verstehen oder wichtige Schreiben zu verfassen. Wer Hilfe braucht oder grundsätzliche Beratung sucht, um die eigenen Lese- und Schreibschwierigkeiten in Angriff zu nehmen, kann ohne Anmeldung immer donnerstags zwischen 14.30 und 16.30 Uhr im DGB Jugendclub (Untermainkai 68) vorbeischauen. Das Lerncafé ist kostenlos. Fragen beantwortet Carola Rieckmann von der Volkshochschule Frankfurt: 069/ 21274683

Weitere Informationen unter:
www.basic.frankfurt.de

basic.vhs@stadt-frankfurt.de

 


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

DGB Büro in Frankfurt am Main