Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 019 - 15.11.2011

DGB unterstützt die Bildungsproteste in Frankfurt

Donnerstag, 17. November 2011

Der Vorsitzende der DGB Region-Frankfurt-Rhein-Main, Harald Fiedler ruft junge und ältere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zur Unterstützung der Bildungsproteste auf, zu denen Jugend- und Studierendenorganisationen eingeladen haben.

Die weitere Verwirtschaftlichung von Bildung und das Lehren und Lernen von profitorientiertem Handeln müsse zurückgewiesen werden.

Eine Schule für alle, selbstbestimmtes Lernen und eine gute Qualität in der Ausbildung seien Ziele, für die auch die Gewerkschaften eintreten.

Von Interesse sei sowohl die Mitarbeit in den um 9.00 Uhr im Studierendenhaus in Bockenheim beginnenden Workshops, wie auch die Demonstration, die ab 14.00 Uhr auf dem Campus Bockenheim stattfindet. 


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

DGB Büro in Frankfurt am Main