Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 047 - 19.09.2013

Wählen gehen!


Harald Fiedler, Vorsitzender der DGB Region Frankfurt-Rhein-Main ruft Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Bürgerinnen und Bürger auf, am 22.09.2013 ihr Wahlrecht zu nutzen. „Gute Arbeit, sichere Rente, bezahlbare Wohnungen sind in Frankfurt-Rhein-Main davon abhängig, wie eine künftige Landes- und Bundesregierung sich diesen Fragen annimmt“, so Fiedler. „Gerade Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die im Niedriglohn beschäftigt sind, die auf dem freien Markt keine bezahlbare Wohnung mehr in unserer teuren Region finden, sind auf einen Gesetzgeber angewiesen, der z.B. für einen Mindestlohn für alle verbindlich steht“. Wir, so Fiedler weiter, haben für diese Forderungen in den letzten Jahren demonstriert und gekämpft, jetzt sind die Wählerinnen und Wähler am Zug. Sonntag heißt aufstehen, wählen gehen.


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

DGB Büro in Frankfurt am Main