Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 085 - 06.01.2015

DGB Pendlerinformation zum Mindestlohn am 12.01.2015 in Frankfurt am Main

 

Pünktlich zu Arbeitsbeginn, nach den Weihnachtsferien informiert der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Stadtverband Frankfurt am Main im Rahmen einer bundesweiten DGB Informationskampagne Berufspendler über den seit 01.01.2015 gesetzlich verbindlichen Mindestlohn von 8,50 Euro.

Harald Fiedler, Vorsitzender des DGB Stadtverband Frankfurt am Main, weist darauf hin, dass alleine im Stadtgebiet Frankfurt 100.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer durch das Gesetz finanziell besser gestellt sind und einen Anspruch auf 8,50 Euro Mindestlohn haben, darunter etwa 18.000 sozialversicherungspflichtige Vollzeitbeschäftigte, von den etwa 400.000 in Frankfurt am Main, sowie ca. 82.000 sozialversicherungspflichtige Teilzeitbeschäftigte und Minijobber von den etwa 150.000.

Diese historische Errungenschaft für Millionen Beschäftigte Deutschlandweit war nur möglich, durch einen jahrelangen Einsatz der Gewerkschaften und des Deutschen Gewerkschaftsbundes mit Unterstützung breiter Teile der Öffentlichkeit. Jetzt geht es darum den Mindestlohn wirksam auch umzusetzen und in Anspruch zu nehmen. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer können sich über die Mindestlohnhotline des DGB, Tel.: 0391-4088003, die seit 02.01.2015 geschaltet ist, rund um das Thema Mindestlohn informieren.

In Frankfurt am Main finden die Pendlerinformationen in der Zeit von 07.00 – 08.30 Uhr an insgesamt 4 Bahnhöfen statt. Hauptbahnhof, Südbahnhof, Westbahnhof, Ostbahnhof.

Am Frankfurter Hauptbahnhof werden auch die Vorsitzende des DGB Bezirk Hessen-Thüringen, Gabriele Kailing, der DGB Bundesvorsitzender der IG BAU, Robert Feiger und der Vorsitzende des DGB Stadtverbandes Frankfurt am Main, Harald Fiedler über den gesetzlichen Mindestlohn informieren und selbstverständlich auch den Medien Rede und Antwort stehen.

PS: Über einen Besuch der Vertreter der Medien würden wir uns freuen.

 

Weitere Infos zum Thema Mindestlohn finden Sie unter www.mindestlohn.de

 

 

 


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

DGB Büro in Frankfurt am Main