Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 221 - 04.05.2020

DGB Frankfurt: Baulandbeschluss ist Schritt in die richtige Richtung

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Frankfurt am Main begrüßt den vom Magistrat gefassten Baulandbeschluss und ermutigt die Stadtverordnetenversammlung zur Beschlussfassung in dieser Woche.

Hierzu der Vorsitzende des Frankfurter DGB, Philipp Jacks: „Der Baulandbeschluss ist wohnungspolitisch ein Schritt in die richtige Richtung. Gerade diejenigen mit mittleren und geringen Einkommen sind seit vielen Jahren Leidtragende rasant steigender Mieten und Verdrängung durch Luxussanierungen. Die Mietpreisentwicklung ungebremst dem Markt zu überlassen, hat sich in unserer Stadt als großer sozialpolitischer Irrweg erwiesen – es braucht eine bessere Regulierung im Interesse der Allgemeinheit. Die Stadtverordneten haben jetzt die Chance den teils krassen sozialen Schieflagen, die wir im Bestand haben, bei der Planung neuer Stadtteile und Liegenschaften effektiv vorzubeugen.“

Der DGB Frankfurt engagiert sich seit vielen Jahren gemeinsam mit Sozial- und Wohlfahrtsverbänden, Kirchen und Mieterinitiativen für eine sozial ausgewogenere Wohnungspolitik.

„Auch wenn wir als Gewerkschaften noch deutlich Luft nach oben sehen – etwa bei der Quote des geförderten Wohnungsbaus, so hat der Magistrat mit seinem Baulandbeschluss gezeigt, dass die Stadtpolitik Willens ist, Wohnungspolitik im Interesse aller Bürger zu machen und nicht nur im Interesse der Wohlhabenden. Die Förderung gemeinschaftlichen Wohnens begrüßen wir explizit.

Die Wichtigkeit eigenen, erschwinglichen Wohnraums zeigt sich gerade in der aktuellen Corona-Krise, wo viele Menschen und ihre Familien mehr denn je auf ihren Wohnraum angewiesen sind. Wir wollen, dass die Frankfurterinnen und Frankfurter nicht darum bangen müssen, ob sie im nächsten Monat noch ihre Miete zahlen können“, so Jacks.

 

 


Nach oben

Newsletter

Anmeldung für Hinweise auf Veranstaltungen des DGB Frankfurt am Main (ca. ein-zwei Mails pro Monat):

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

DGB Büro in Frankfurt am Main