Deutscher Gewerkschaftsbund

Internationaler Frauentag am 09.03.24 in Frankfurt

iCal Download

 

Anlässlich des Internationalen Frauentags 2024, laden wir, ein Bündnis aus DGB-Gewerkschaften und Kooperationspartner*innen, ein zu einem Tag mit Politik & Kultur im Mainforum—dem Vorstandsgebäude der IG Metall.

Frauenrechte sind Menschenrechte. Wir kämpfen zusammen— gerade in Zeiten, in denen manche in unserem Land mobil machen gegen Menschenrechte, gegen Gleichstellung und eine rassitische und frauen*feindliche Agenda pushen. Wir kommen zusammen, um uns auszutauschen, zu lernen und uns zu empowern und zu vernetzen.

Sei mit dabei am 9. März!

Organisatorisches

Der Eintritt ist frei.

Es gibt Getränke und Snacks—alle werden bestens versorgt.

Wir organisieren eine Kinderbetreuung. Falls du Bedarf hast, melde dich bitte vorab, bis zum 1. März  24. Wir benötigen Infos wie viele Kinder Betreuung benötigen und wie alt sie sind. Schicke bitte eine Mail an
frankfurt-main@dgb.de - Stichwort: Kinderbetreuung 9. März!

Veranstaltungsort

Main-Forum der IG Metall
Wilhelm-Leuschner-Str. 79
Zugang über den
Haupteingang IG Metall

Aktuelle News unter
dgb-frankfurt.de/frauentag

 --------------------------------------------------------------------

Programm:

14 Uhr Eröffnung durch Britta Brandau und Franziska Biewendt (DGB Frauen Frankfurt)

14:15 Uhr Politische Eröffnungsrede von Constance Ohms - Broken Rainbow e.V, Tony-Sender-Preisträgerin 2023

14-18 Uhr Workshops, Kontakt & Infobörse
mit Frankfurter Verbänden und Institutionen aus Frauen*- und Gleichstellungspolitik (aktuelle Liste auf dgb-frankfurt.de/frauentag)

16 Uhr Gospel
mit Sängerinnen der reformiert– franz. Gemeinde

18 Uhr Feministische Standup-Comedy mit Şenay Duzcu

danach Feministische Auflegerei mit DeeJ Amphibious

----------------------------------------------------------------

 

Workshops 15-16 Uhr

1. Aktuelle Herausforderungen und Chancen für Frauen im Asylverfahren

2. Entgeltgleichheit und Altersarmut bei Frauen

3. Zugewanderte Arbeits- und Fachkräfte in der Pflege in Deutschland und deren Arbeitswirklichkeit

4. „Amina bricht das Schweigen“ – Herausforderungen für vom FGM/C Betroffene

5. Kämpferisch, solidarisch, international – Frauenpower von Religion bis Revolution

 

Workshops 16:30-17:30 Uhr

1. Deine Rechte am Arbeitsplatz

2. Prostitution in Deutschland – Selbstbestimmung oder Ausbeutung?

3. Gewalt gegen Frauen im Krieg

4. Istanbul-Konvention und ihre Umsetzung in Frankfurt

5. Umgang mit Rassismus in der Verwaltung


Nach oben

Newsletter

Anmeldung für Hinweise auf Veranstaltungen des DGB Frankfurt am Main (ca. ein-zwei Mails pro Monat):

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter halten Fahnen hoch: Grafik
DGB
gegenblende - das DGB-Debattenportal
DGB/Spiekermann
DGB