Deutscher Gewerkschaftsbund

12.01.2013

Kommunopoly 04.02.13 Wiesbaden

Zur Oberbürgermeisterwahl in Wiesbaden hatte der DGB-Kreisverband Wiesbaden-Rheingau-Taunus eine ungewöhnliche Veranstaltung ins Leben gerufen: das Kommunopoly.

Kommunale Themen, die für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wichtig sind, haben bei dieser Veranstaltung die Hauptrolle gespielt. Auf einem großen Spielfeld haben die Kandidatin und die Kandidaten ihre Fragen ausgewürfelt - und sind mit etwas Pech auch im Gefängnis gelandet.

Das Spiel begann am
4. Februar 2013 um 18:00 Uhr
im Bürgersaal Georg-Buch-Haus
Wellritzstraße 38, 65183 Wiesbaden


Nach oben