Deutscher Gewerkschaftsbund

08.04.2015

8. Mai - Tag der Befreiung

Fest der Befreiung!

Ein Fest der Verständigung und Toleranz, gegen Neonazismus, Rassismus und Antisemitismus, gegen Fremdenhass und Menschenfeindlichkeit.

8. Mai 2015 - Feier auf dem Römerberg von 14.00 - 21.00 Uhr

Vor 70 Jahren wurden nicht nur die Überlebenden des Naziterrors befreit, sondern die ganze Gesellschaft. Wir wollen diese Befreiung feiern und so zur Sensibilisierung dafür beitragen, dass die Errungenschaften, die damit verbunden sind - die Bürger- und Menschenrechte, wie sie im Grundgesetz festgeschreiben sind -, gegen alle Angriffe verteidigt werden.

Programm siehe Anlage


Nach oben